Sie sind hier: Ostereimuseum: Startseite

Saison 2021

Die Saison 2021 im Ostereimuseum kann leider erst ab einem Inzidenzwert von unter 50 beginnen. Das Ostereimuseum kann deshalb ab dem 21. März leider noch nicht öffnen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Aber wir haben beschlossen, dass es doch möglich sein muss und kann, die wunderschönen Exponate zu sehen. Daher haben wir uns etwas einfallen lassen für Sie:
 
30. März 2021 bis ca. 19. April 2021: 
OSTEREIMUSEUM IM FENSTER ist das Motto, unter dem Sie in vielen Schaufenstern und Fenstern von Gaststätten in allen vier Teilorten eine feine, kleine Osterei-Auswahl direkt aus der Sammlung des Museums finden. Von Natureiern bis zu kunstvollen Verziertechniken, vom kleinen Wachtelei bis zum großen Straußenei: gehen Sie auf Entdeckungsreise. Wo genau welche Eier zu finden sind, erfahren Sie hier (PDF). (2,487 MB) 

Ab 01. April 2021
 
OSTERBAUM in Erpfingen. Dieses Jahr gehört der Osterbaum in Erpfingen den Sonnenbühler Kindern. Die Sonnenbühler Kinder dürfen gerne ihre selbst gestalteten Osterei bis spätestens Mittwoch, 31. März zu den Sprechzeiten der Ortsverwaltungen oder in der Tourist-Info in Undingen vorbei bringen. Bitte denken Sie daran, dass der Baum im Freien steht. Wasserfarben und Papierschmuck halten sich leider nicht. Außerdem braucht Ihr Ei eine Aufhängung, denn nur so findet es im Baum seinen Platz. Hier haben wir eine einfache Anleitung, wie eine wetterfeste Ostereiaufhängung leicht herzustellen ist. (ANLEITUNG OSTEREIAUFHÄNGUNG (1,158 MB))
OSTEREIAUSSTELLUNG | In der ersten Etage präsentieren wir Ihnen unsere Ostereier-Schmuckstücke.Lassen Sie sich verzaubern von der filigranen Kunst am Ei. Exponate aus der ganzen Welt sind hier zu bestaunen.Ob Wachtel-, Hühner- oder Straußenei, ob Naturei oder aus Holz, Glas, Papier oder Edelmetall – jedes Exponat erzählt eine einzigartige Geschichte.
SONDERAUSSTELLUNG |Johann Ludwig Schneller | Lehrer - Pädagoge – Missionar | zum 200. GeburtstagEine beeindruckende Retrospektive eines Lebens für ein Miteinander in Frieden und Toleranz.Von Erpfingen nach Jerusalem. Vom Syrischen Waisenhaus zu den heutigen Schnellerschulenim Nahen Osten. Außergewöhnliche Leihgaben der ev. Landeskirche in BadenWürttemberg vermitteln die Lebensreise Schnellers.
KÜNSTLERMARKT | ab 21. Mai 2021Künstler, Kunsthandwerker und Hobbykünstler präsentieren und verkaufen Ihre Werke. Verteilt auf Ostereimuseum, Haus des Gastes und Museums-Garten findet hier ein feiner, kleiner, bunter Markt statt. Damit es die mit ABSTAND schönste Zeit wird, begrüßen Sie unsere Gastgeber, die alle in Gehnähe liegen mit passenden Spezialitäten zum Mittagessen, Kaffee & Kuchen oder Abendessen: Restaurant Hirsch, Gaststätte zur Sonnenalb, Bäckerei-Café Haug